Blog Details

  • Home
  • Ein großer IT-Berater ist die bessere Wahl als Partner für die Umsetzung

Speziell wenn es um Software-Partner bestimmter CRM/ERP-Systeme handelt, die damit werben der “größte” oder “beste” Partner zu sein, fragen Sie sich doch mal, was das für Sie als Unternehmen bedeutet.

Software-Partner werden von den jeweiligen Software-Herstellern mit entsprechenden Partner-Verträgen ausgestattet. Diese beinhalten Vereinbarungen, bzw. Verkaufsvorgaben, um den jeweiligen Partner-Status zu erhalten. Das ist vergleichbar mit einem Versicherungsvertreter oder Bankangestellten, der zu bestimmten Produkten, gewisse Verkaufszahlen erreichen muss.

Ihr Nutzen steht hier allerdings nicht im Vordergrund

Der Nutzen des Kunden steht hier allerdings nicht im Vordergrund. Oft geht es mehr um Quantität als Qualität. Lösungen werden pauschal und nicht auf die jeweiligen Anforderungen des Unternehmens abgebildet. Das sollte nicht der Anspruch für Ihr Unternehmen sein. Hinsichtlich der Ressourcen empfiehlt es sich immer einen Hauptansprechpartner für die Projektumsetzung zu haben. Dieser sollte den Prozess auch von Anforderungsaufnahme über Implementierung bis hin zur Inbetriebnahme begleiten. Fällt diese Person aus, kann Sie zwar nominell ersetzt werden, das Know-How ist aber dennoch verloren. Ein wirklicher Vorteil bzw. Mehrwert in der Zusammenarbeit mit “großen” Partnern lässt sich daher nicht schließen. Viel wichtiger ist Ihr persönlich gewonnener Eindruck. Wer versteht Sie und Ihre Anforderungen? Wer kann Ihnen wirklich dabei helfen, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen? Sie führen ein Unternehmen, vertrauen Sie auf Ihre Intuition und wählen den für Sie passenden Partner.